Direkt zum Inhalt

FM 41-Reihe: Druckminderer für Sauerstoff für medizinische Zwecke

Alle FM 41-Druckminderer für medizinischen Sauerstoff sind standardmäßig ausgestattet mit einem Manometer, einem Überdruckventil und einem Handanschluss zum schnellen Anschließen an das Gasflaschenventil ohne Werkzeug. Die Druckminderer sind aus Messing gefertigt, die Außenflächen sind verchromt. Alle gasberührten Werkstoffe sind frei von Chlor und Fluor.

Garantiert höchste Sicherheit
Sämtliche Druckminderer sind zugelassene Medizinprodukte der Klasse IIb. Alle medienberührenden Teile werden einer Sauerstoff-Ausbrennprüfung sowie einer Helium-Dichtigkeitsprüfung unterzogen. Vor der Auslieferung werden die Druckminderer ultraschallgereinigt.

Zweistufige Druckminderer und Druckminderer für andere Gase
Air Liquide Medical liefert auf Anfrage auch Druckminderer für weitere medizinische Gase: Atemluft, Lachgas, Helium, Xenon und Kohlendioxid. Auch Druckminderer mit zweistufiger Druckregelung sind auf Anfrage lieferbar. Druckminderer für technische Gase finden Sie hier.

Folgende Modelle stehen zur Verfügung:

Modell Funktionsprinzip / Bauart Anschluss / Abgang Durchfluss Abbildung
FM 41 F
  • Einstufige Druckregelung
  • Entnahmemenge fest eingestellt
9/16 UNF
erweiterbar mit
Schlauchtülle 6mm
(im Lieferumfang)
  • 1 Liter / min
  •  5 Liter / min
  • 15 Liter / min
  • andere Durchflussmengen auf Anfrage möglich
 
FM 41 L
  • Einstufige Druckregelung
  • Dosierung durch Lochblende mit Rastereinstellung
  • 2 zusätzliche Abgänge auf 4,5 bar konstant eingestellt - zum Betrieb von Zusatzinstrumenten
  • 9/16 UNF erweiterbar mit Schlauchtülle 6mm (im Lieferumfang)
  • 2 St. M12x1, Gewinde
1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 9/ 12/ 15 Liter / min (gerastert)  
FM 41 S1
  • Einstufige Druckregelung
  • Entnahmemenge über Feindosierventil stufenlos einstellbar
  • Schwebekörper auf Anwendungsbereich abgestimmt
  • kompakte Bauform
9/16 UNF
erweiterbar mit Schlauchtülle 6mm
(im Lieferumfang)
  • 1 Liter / min (Neonaten)
  •  5 Liter / min
  • 15 Liter / min (Intensiv)
 
FM 41 S2
  • Einstufige Druckregelung
  • Entnahmemenge über Feindosierventil stufenlos einstellbar
  • Schwebekörper auf Anwendungsbereich abgestimmt
  • 2 zusätzliche Abgänge auf 4,5 bar konstant eingestellt – zum Betrieb von Zusatzinstrumenten
  • gestreckte Bauform
  • 9/16 UNF erweiterbar mit Schlauchtülle 6mm (im Lieferumfang)
  • 2 St. M12x1, Gewinde
  • 1 Liter / min (Neonaten)
  • 5 Liter / min
  • 15 Liter / min (Intensiv)
 

 

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder verwenden Sie das Kontaktformular.

Zentrale : 0211 6 69 91 01